Alle reden über Elektromobilität - wir tun was!


Wir wissen worüber wir reden, denn wir sind keine »E-Mobil-Theoretiker« oder Forscher, sondern entwickeln seit 2010 gemeinsam mit unseren Kunden Lösungen, die Aufgaben im Ländlichen Raum lösen und Elektromobilität nutzen. Wir verbinden ÖPNV und Sharing-Angebote mit anderen Modellen und schaffen nachhaltige Mobilitätslösungen für den Ländlichen Raum. Dazu gehört ebenso die Elektrifizierung der Fuhrparks in Unternehmen und Verwaltungen oder die Konzeption und der Aufbau von Ladeinfrastrukturen wie die Entwicklung von Mobilitätskonzepten für betriebliche Mobilität, Mitarbeitermobilität und die Alltagsmobilität in Kommunen. Wir sind bestens vernetzt in der Branche, haben unseren eigenen Fuhrpark längst auf Elektroautos umgestellt und unsere Experten sind zertifizierte Fachleute, etwa als Technologieberater für Elektromobilität.


IZ_Linie_bf983bdc48ba2460d39f78eb04ea7e6e.png

Aufbau HPC-Infrastruktur (High-Power-Charging)





DOWNLOAD Flyer Ladepark

EC_E-Ladepark_final_2.pdf

Systemanbieter

Als Anbieter von Systemlösungen für erneuerbare Energien treibt die Firma ENERCON die Versorgung mit regenerativen Lösungen weltweit voran und engagiert sich in Zukunftstechnologien wie Energiespeicherung, Elektromobilität und Smart Grids. Mit dem Produkt E-Charger 600 bietet ENERCON eine der momentan leistungsfähigsten Ultraschnellladelösungen für E-Fahrzeuge an. Die Kernkomponenten sind ENERCON Wechselrichter, die in jeder Windenergieanlage verbaut sind und dafür sorgen, dass Fahrzeugbatterien in wenigen Minuten mit umweltfreundlichen Windstrom geladen werden und gleichzeitig das Versorgungsnetz stabilisiert und gestützt wird. Mit dem neuen Konzept für E-Ladeparks setzt ENERCON die Begriffe Nachhaltigkeit, Kundenfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit vollumfänglich in um und bietet einmalige Komplettlösungen.

  

Projektentwickler und Ansprechpartner

Die Initiative Zukunftsmobilität konzipiert und baut seit 2012 Ladeinfrastrukturen für Normal- und Schnellladen auf. Seit dem Frühjahr 2018 bringen unsere Experten ihr Know-how auch in die Zusammenarbeit mit ENERCON ein und entwickeln Standorte und Projekte für das ultraschnelle Laden oder High-Power-Charging. „Wir identifizieren passende Standorte, sind Ansprechpartner für Grundstückseigentümer, Betreiber und Investoren, erarbeiten lokal funktionierende Betreibermodelle und begleiten die Ladeparks bis zur Inbetriebnahme“, so Christian Klaiber, Leiter der Initiative Zukunftsmobilität, über die Kooperation seines Unternehmens mit ENERCON.

  

Zielgruppen und Erfolge

Die Initiative Zukunftsmobilität ist einer von drei strategischen Partnern von ENERCON, die zusammen mit Stadtwerken, Kommunen, Energiegenossenschaften, Unternehmen, ÖPNV-Betreibern und Filialisten die Voraussetzungen schaffen, damit Elektromobilität für alle funktioniert. Durch die Zusammenarbeit sind bereits erste Projekte etwa in Oberschwaben und entlang der Autobahn A81 entstanden.

  

Grundstückseigentümer, Betreiber von Infrastruktur und E-Ladeparks

Erste Informationen über den E-Charger 600 und seine Verwendung in hochmodernen E-Ladeparks finden Sie im Flyer.

Wir freuen uns über die Kontaktaufnahme von Interessenten, insbesondere von Grundstückseigentümern und Betreibern von E-Ladeinfrastrukturen unter MltcVF1ySEdZR1xURkFfXVBbXltGU1dGHFZX@nospam. Gerne entwickeln mit Ihnen gemeinsam Realisierungsmöglichkeiten für Ihre HPC-Ladeinfrastruktur, prüfen Ihre Standorte auf Eignung für einen öffentlich nutzbaren Ladepark und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen das für Ihren Standort passende Investitions- und Betriebermodell.



DOWNLOAD Produtkblatt E-Charger


BIld-Produktplatt.png

deutsche Version

EC_E-Charger_600_de_2.pdf


englische Version

EC_E-Charger_600_en.pdf


französische Version

EC_E-Charger_600_fr.pdf







IZ_Linie_Start.png

Zukunftsmobilität
bei facebook




Erneuerbare Energien entdecken!


Vom Offshore-Windpark an der Küste bis zur regenerativ versorgten Wanderhütte in den Alpen - in Deutschland gibt es in Sachen Erneuerbare Energien viel zu entdecken. Mit der Sonderausgabe des Baedeker-Reiseführers »Deutschland Erneuerbare Energien erleben« der Initiative Zukunftsmobilität finden Sie interessante Reiseziele in ganz Deutschland.

Weitere Infos oder Ihre Bestellung ... 

MEHR>>>


E-Busse und Gesamtlösungen



Der öffentliche Nahverkehr ist eine wichtige Stütze für das Mobilitätsangebot im Ländichen Raum - und in der Regel ist er besser als sein Ruf.

Unsere Experten unterstützen Kommunen, ÖPNV-Betreiber und Energieversorger dabei, die Brücke zwischen dem bestehenden ÖPNV-Angebot und der neuen Mobilität zu bauen, den ÖPNV durch neue Angebote zu stärken und die Kosten-Nutzen-Relation zu verbessern. Bereits 2015 haben wir die erste vollelektrische ÖPNV-Ergänzungslinie in der Minibus-Klasse in Betrieb genommen und seiter das Portfolio an funktionierenden Mobilitätslösungen für Kommunen im Ländlichen Raum weiterentwickelt.

MEHR>>>


© 2018 Initiative Zukunftsmobilität | Hohnerareal Bau V | Hohnerstraße 4/1 | 78647 Trossingen                  IMPRESSUM     DATENSCHUTZ

empty