Die Ladeinfrastruktur - ein Kernthema der Elektromobilität


Wenn die Ladeanzeige sinkt und keine Stromtankstelle in der Nähe ist, steigt der Pulsschlag bei den Passagieren von Elektroautos. Die Ladeinfrastruktur ist in der öffentlichen Diskussion als ein zentraler Punkt. Ihre Bedeutung für die Verbreitung der Elektromobilität ist den Experten der Initiative Zukunftsmobilität bewusst. Deshalb entwickeln wir bereits seit 2012 Konzepte für eine praxisgerechte E-Ladeinfrastruktur und setzen diese in Projekten erfolgreich um.


IZ_Linie.png

Elektromobilität für alle

Elektromobilität soll für jede Bürgerin und jeden Bürger erlebbar bzw. erfahrbar gemacht werden. Das war die Grundidee hinter dem Bürger-Elektroauto der »Trompeterstadt Bad Säckingen«. Ein weiteres Ziel der Stadtverwaltung war es, individuelle Mobilität auch für Menschen sicherzustellen, die kein eigenes Auto haben, hin und wieder aber doch eines brauchen. Das Bürger-Elektroauto ist darüber hinaus ein weiterer Mosaikstein im Themenfeld der nachhaltigen Mobilität und der Vision einer emissionsfreien Innenstadt in Bad Säckingen.

Das Projekt wurde dank zahlreicher Firmen aus Bad Säckingen und Umgebung möglich, die es als Sponsoren unterstützt haben. Die Initiative Zukunftsmobilität hat die Stadtverwaltung bei der Erarbeitung des Betriebskonzeptes und in organisatorischen und fachlichen Fragen unterstützt.

© 2017 Initiative Zukunftsmobilität | Hohnerareal Bau V | Hohnerstraße 4/1 | 78647 Trossingen                         IMPRESSUM

empty