Freibad ist nicht gleich Autobahnraststätte

Vorbericht der Schwäbischen Zeitung zur Workshop-Reihe »Ladeinfrastruktur für Entscheider« der Initiative Zukunftsmobilität.

Workshop thematisiert Ladeinfrastruktur

Vorbericht der Schwäbischen Zeitung zum Workshop »Ladeinfrastruktur für Entscheider« am 23.03.2017 in Grünkraut.

Workshop zum Thema Ladeinfrastruktur

Ankündigung der »Südwest Presse - DIE NECKARQUELLE« zur Workshopreihe »Ladeinfrastruktur für Entscheider« der Initiative Zukunftsmobilität.

Stadtwerke Oberkirch wollen mehr Ladesäulen für Elektroautos

Bericht in baden-online vom 12.02.2017 über den Informationsabend der Stadtwerke zur Elektromobilität im Renchtal

Elektroantrieb für den Fuhrpark der Zukunft

Trossingen. Bericht der Südwest-Presse »DIE NECKARQUELLE« über die Unterstützung der Initiative Zukunftsmobilität für die »E-Transporter Selbsthilfegruppe«

„Selbsthilfegruppe“ plant E-Transporter

Trossingen. Handwerker brauchen elektrische Lieferwagen, doch die etablierten Fahrzeughersteller liefern ihnen keine. Ein Bäcker aus Bilder hat nun eine Selbsthilfegruppe gegründet, mit dem Ziel für das Handwerk E-Transporter zu akzeptablen Preisen zu beschaffen.

Kassel 03/17

08.03.2017 - E-Mobilität im Kfz-Handwerk

Elektromobilität im Renchtal

Die Initiative Zukunftsmobilität erarbeitet im Auftrag der Stadtwerke Oberkirch ein kommunales Elektromobilitätskonzept.

Oberkirch 02/17

09.02.2017 - E-Mobilität im Renchtal

Seminarkurs Elektromobilität im SWR

Bericht aus den SWR-Hauptnachriten vom 9. Dezember 2016 über das von den Experten der Initiative Zukunftsmobilität betreute Projekt »Seminarkurs Elektroauto« am Technischen Gymnasium in Donaueschingen.

Vision von E-Car-Sharing-Modell wird Wirklichkeit

Bericht des »Schwarzwälder Boten« vom 9. Dezember 2016 anlässlich der Übergabe des E-Carsharing-Fahrzeugs im Schülerprojekt in Donaueschingen, welches durch die Experten der Initiative Zukunftsmobilität betreut wird.

Zukunftsmobilität im Fernsehen

Regio-TV berichtet am 5. Dezember 2016 in den Nachrichten über Elektromobilität, den Stand der Ladeinfrastruktur in Oberschwaben und anderswo und über die Anreise der Delegation aus Vorarlberg zum »1. Tag der Zukunftsmobilität« mit Hilfe unseres mobilen Schnellladepunktes in Meßkirch. Das Fernsehteam hat sich auch bei unserer Veranstaltung in Trossingen umgesehen und umreißt die Vielfalt unserer Projekte im Ländlichen Raum.

Einblicke in die Mobilität der Zukunft

Bericht der Südwest-Presse DIE NECKARQUELLE über den 1. Tag der Zukunftsmobilität am 25. November 2016.

Eine Straßenlaterne lädt die Autos auf

In Trossingen findet „1. Tag der Zukunftsmobilität“ statt - E-Fahrzeuge ausgestellt
Bericht der Trossinger Zeitung über den 1. Tag der Zukunftsmobilität am 25. November 2016.

Elektroautos machen „Tankstopp“ in Meßkirch

Auf dem Weg nach Trossingen zum Tag der Zukunftsmobilität gibt es eine Informationsrunde
Bericht der Trossinger Zeitung über den 1. Tag der Zukunftsmobilität am 25. November 2016.

1. Tag der Zukunftsmobilität

Am 25. November 2016 wird Trossingen zum Zentrum der Elektromobilität: Die Initiative Zukunftsmobilität präsentiert mit Ihrem Kooperationspartner Gerald Swoboda von Smart EvoMotion und der Stadt Trossingen einen Querschnitt von Projekten, in denen Elektromobilität im Alltag genutzt wird. Die Projektträger und Akteure informieren aus erster Hand über gelöste Aufgaben, praktische Erfahrungen und Strategien, die sie mit ihren Projekten verfolgen.
Zum 1. Tag der Zukunftsmobilität finden verschiedene Exkursionen sowie eine Sternfahrt für Alltagsnutzer von Elektroautos statt. Um die Anreise abzusichern werden in Oberschwaben eigens mobile Schnellladestationen aufgebaut, die den Exkursionsteilnehmern zur Verfügung stehen.

Fachkonferenz "Chiemgau in Fahrt" ein voller Erfolg

Grassau (Chiemgau). Am 11. Oktober 2016 fand in Grassau eine Fachkonferenz zum Thema Mobilität statt. Die gemeinsame Veranstaltung der Leader-Aktionsgruppen »Chiemgauer Alpen« und »Chiemgauer Seenplatte« war ein voller Erfolg. Über 80 Teilnehmer drängten sich im Kleinen Heftersaal in Grassau.

Trossingen 11/16

25.11.2016 - 1. Tag der Zukunftsmobilität

Singen 11/16

22.11.2016 - Unternehmerforum Singen

Biberach 11/16

22.11.2016 - KOMMUNALER STANDORTVORTEIL ELEKTROMOBILITÄT

Stuttgart 11/16

15.11.2016 - Vortrag electrify BW

Der ÖPNV muss wieder sexy werden

Trossingen. »Der ÖPNV muss wieder sexy werden« so fasste der Schwarzwälder Bote in Seiner Ausgabe vom 25. September 2016 unseren Workshop mit Vertretern aus Kommunen, Unternehmen und Wissenschaft zusammen, der unter dem Thema »Mobilität 4.0 - Wirtschaftlich. Nachhaltig. Vernetzt.« am 20.09.2016 bei der Initiative Zukunftsmobilität in Trossingen stattgefunden hat.

Vernetzte Mobilität im Ländlichen Raum

Trossingen. Volles Haus bei unserer Veranstaltung unter dem Motto »Mobilität 4.0 - Wirtschaftlich. Nachhaltig. Vernetzt.« Die Südwest-Presse - die Neckarquelle berichtete in Ihrer Ausgabe vom 23. September 2016.

Köln 11/16

08. - 09.11.2016 -
MCC - StadtwerkeForum 2017

Grassau 10/16

11. Oktober 2016 - Forum Mobilität der Alpenwoche 2016

© 2017 Initiative Zukunftsmobilität | Hohnerareal Bau V | Hohnerstraße 4/1 | 78647 Trossingen                         IMPRESSUM

empty